Singapur Essen gehen, gut und günstig

Der wohl beste Zufallsfund war die Cuppage Road, einer Seitenstraße der Orchard Road auf Höhe der Mall Orchardgateway links. Überqueren Sie Straßen nur über eingezeichnete Wege - die Autofahrer sind sonst sehr rücksichtslos. Lassen Sie am Anfang der Cuppage Road Starbucks rechts liegen und gehen Sie auf den überdachten Strassenabschnitt zu. 

Knapp zehn Restaurants und Bars auf einem Fleck: Cuppage Road unweit Orchard Road

Nichts schöneres als bei den angenehmen Temperaturen Singapurs abends im Freien zu essen und nicht direkt in den Touri-Hochburgen abgezockt zu werden. Neben klassischen Bars mit vielen jungen Einheimischen, Sushi, italienischem oder Tapas überzeugte uns der Inder "Orchard Maharajan". Der Inhaber war vor Ort und sichtlich stolz auf sein 1986 gegründetes Restaurant. Und das kann er wirklich auch sein: unsere beiden Besuche nahmen uns mit auf die Reise nach Indien. Intensiv, lecker und überraschend waren alle Gerichte, witzig die Unterhaltungen und einzigartig die Atmosphäre zwischen einheimischen Indern zu essen und bei der Rechnung angenehm überrascht zu werden. Unbedingt besuchen!

Hungrygowhere.com

Die regionale Internetseite ist vergleichbar mit Yelp, früher Qype, oder TripAdvisor und listet die Bewertungen der Restaurants in Singapur sehr gut und vor allem tagesaktuell auf. Von „gut und günstig“ essen bis zum Top-Restaurant in Singapur ist alles zu finden.

Weiter…